Schreiben von Thomas Bach an CMG: IOC wirft Blick auf die Olympischen Winterspiele in Beijing

2021-09-18 10:01:17

Am Dienstag hat der Pr?sident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), Thomas Bach, in einem Schreiben an Shen Haixiong, Intendant bzw. Chefredakteur der China Media Group (CMG), seinen Dank an diese chinesische Medieninstitution für ihre stetige Unterstützung für die Olympische Bewegung zum Ausdruck gebracht. Zudem würdigte er die umfassende Berichterstattung der CMG über die Olympischen Sommerspiele in Tokio. Bach fügte hinzu, die chinesische Mediengruppe k?nnte bei den bevorstehenden Olympischen Winterspielen in Beijing eine ?innovativere, einflussreichere Berichterstattung“ durchführen.

In seinem Schreiben an Thomas Bach meinte Shen Haixiong, w?hrend der Olympischen Sommerspiele in Tokio h?tte es 47,9 Milliarden Zugriffe auf die umfassende Medienplattform der CMG gegeben, um die Spiele zu sehen. Damit sei ein neuer historischer Rekord aufgestellt worden. Mittlerweile sei die CMG dabei, sich aktiv für die Berichterstattung über die Olympischen Winterspiele vorzubereiten. Die geplante Inbetriebnahme des Olympischen Kanals werde zurzeit ordnungsm??ig vorangetrieben. Die bevorstehende Sportgala in Beijing werde bestimmt zur besten Bühne zur Demonstration der Verbindungen der jüngsten Entwicklungen der Medientechnologien und der aktuellen vielf?ltigen Nachfrage der Zuschauer, so der CMG-Intendant weiter.

Zur Startseite

Das k?nnte Sie auch interessieren

百度