IOC-Chef Thomas Bach zu Beijinger Winterspielen: Bitte stark bleiben

2021-09-18 21:31:09

Foto von Visual People

Foto von Visual People

Auf der 138. Vollversammlung des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) am Mittwoch in Tokio hat das Organisationskomitee für die Olympischen Winterspiele in Beijing ein Update zu seinen Vorbereitungen gegeben. IOC-Pr?sident Thomas Bach zollte den Vorbereitungsarbeiten volle Anerkennung und ?u?erte die Hoffnung, dass die Beijinger Winterspiele weiterhin ?stark bleiben“.

W?rtlich sagte Bach: ?Danke an das Organisationskomitee der Olympischen Winterspiele in Beijing für die bemerkenswerten Fortschritte in Bezug auf die Austragungsorte und deren Nachhaltigkeit sowie die chinesische Beteiligung am Schnee- und Eissport - die bisherigen Fortschritte sind sehr zufriedenstellend.“

Bach fügte hinzu, es sei ein Meilenstein und eine gro?artige Chance für den Schnee- und Eissport und sogar für die internationale Sportwelt insgesamt, dass die Beijinger Winterspiele 300 Millionen Chinesen zur Beteiligung am Schnee- und Eissport mobilisieren.

Zur Startseite

Das k?nnte Sie auch interessieren

百度